Digitalisierung und Organisation.

Digitalisierung kombiniert mit der Kreativität des Menschen formen sprichwörtlich im Minutentakt eine neue Realität. Sich als Organisation daran anzupassen, ist das Gebot der Stunde. DIGNIS unterstützt Sie in drei Punkten bei Ihrer digitalen Transformation:

  • wir erhöhen die Adaptionsfähigkeit & Veränderungsbereitschaft Ihrer Organisation
  • wir stärken Ihr “digitales” Wissensnetzwerk
  • wir optimieren die Kommunikation und Interaktion in Ihrem Wertschöpfungsökosystem

Hier beginnt die Vision und Mission von DIGNIS und unsere Idee zu den Digital Value Networks.

Das DIGNIS Prinzip.

Womit lässt sich das Potenzial des digitalen Wandels beschreiben und womit heben? Unseren Standpunkt zu diesen Fragen möchten wir anhand zweier unterschiedlicher Bilder verdeutlichen.

Technologie im Fokus.

Technologie als Subjekt

Wir richten unseren Fokus auf neue Technologien und Anwendungen, so wie wir von der Mächtigkeit eines emporlodernden Feuers in den Bann gezogen werden. Diese Kraft zu verstehen und beherrschbar zu machen, treibt uns an.

Mensch im Fokus.

Mensch als Subjekt digitaler Veränderung

Oder wir treten einen Schritt zur Seite und erkennen den eigentlichen Beschleuniger digitaler Veränderung: das veränderte Zusammenspiel von Wertschöpfungsteilnehmern rund um das Feuer.

Was bringt uns zu dieser Überlegung und was steckt hinter DIGNIS?

Herausforderung Digitalisierung und Organisation.

Womit lässt sich der Einfluss des digitalen Wandels auf  eine Organisation beschreiben? Vier Buchstaben umreißen das Umfeld, in dem sich etablierte Organisationen befinden: VUCA.

Volatilität

Digitalisierung und Vernetzung bilden die Grundlage für erhöhte Marktintensität und gestiegene Selbstverstärkungskräfte.

Organisation und Uncertainty

Volatilität erschwert konsistente und tragfähige Zukunftsentscheidungen. Planungshorizonte schrumpfe, Stabilität wird zur Ausnahme.

Organisation und Complexity

Neue Technologien, neue Anwendungsmöglichkeiten, höherer Innovationsdruck uvm. erfordern neue Kompetenzen.

Organisation und Ambigutity

Die Interpretation von Daten, Informationen oder Märkten und Kundenbedürfnissen sind mehrdeutige Momentaufnahmen.

Eine Herausforderung zu meistern, bedeutet in einem ersten Schritt, deren Ursache und Wirkung zu erkennen und zu verstehen. Welche Rolle in diesem Zusammenhang Emergenz spielt, haben wir näher beschrieben.

Organisation und Transformation mit den Digital Value Networks von DIGNIS.

Digitale Transformation ist kein Projekt, das in Form eines Punkteplans abzuarbeiten ist, sondern viel mehr der Mut zu einer neuen Perspektive, die in Kombination mit erforderlichen Fähigkeiten und Aktivitäten kontinuierlich zu einer neuen organisationalen Selbstverständlichkeit führt.

DIGNIS beschreibt drei Faktoren erfolgreicher Organisationsentwicklung.

Logo Bildmarke

Adaptionsfähigkeit

Von eingeprägten Mustern bis zur asynchronen Sozialisierung; das Spektrum an Hürden ist breit, wenn es um Anpassung geht. Das Schärfen von Achtsamkeit bzw. Aufmerksamkeit sowie die Sensibilisierung auf ein Zielbild hin, sind Grundvoraussetzung organisationaler Veränderung.
Logo Bildmarke

Wissensnetzwerk

Wer die Möglichkeiten des technologischen Fortschritts nutzen möchte, braucht neues Know-how. Eine zielgerichtete Gestaltung und Nutzung der organisationalen Wissensbasis beinhaltet aus unserer Sicht das größte Strukturpotenzial im Kontext digitaler Transformation.
Logo Bildmarke

Wertflüße

Agile Organisationsstrukturen sind so robust, wie die darin ausgetauschten Werte. Tangible und intangible Wertflüsse innerhalb eines Organisationsnetzwerks beinhalten aus Sicht von DIGNIS das größte Prozesspotenzial im Zuge digitaler Transformation.

Die Digital Value Networks von DIGNIS sind ein zeitgemäßes Lösungskonzept, mit dem digitale Transformation zur Aktivität anstelle eines Projektes wird. Erfahren Sie mehr zu den Digital Value Networks.

Unser Lösungsangebot.

Aus unseren Überlegungen zu den Digital Value Networks haben wir Einzelleistungen abgeleitet, die die Adaptionsfähigkeit, das Wissensnetzwerk und die Wertflüsse einer Organisation stärken. Mit diesen Instrumenten möchten wir Ihnen eine Lösungsalternative für Ihre digitalen Transformation anbieten.

Sensibilisierung

Sensiblisierung & Aktivierung

Von Einzelcoachings bis zur Projektarbeit.
Wissensbasis

Auf- & Ausbau der Wissensbasis.

Von der Analyse bis zum informellen Expertennetzwerk.
Austauschaktivitäten

Stärkung der Austauschaktivitäten

Von materiellen bis immateriellen Interaktionen und Transaktionen.

Unsere Lösungen haben sich bereits bei vielen Transformationsvorhaben bewährt. Informieren Sie sich näher zu unserem Wertangebot.