DIGNIS – Wir über uns.

Was steckt hinter DIGNIS? Eine starke Partnerschaft wird vor allem auf Vertrauen aufgebaut. Bevor man mit jemanden zusammenarbeitet, sollte man herausfinden, wer das Gegenüber ist. Wir möchten Ihnen dazu einen ersten Anhaltspunkt geben – von dem, was wir formal sind, bis hin zu unserem Wertangebot.

Was wir sind

Was wir formal sind und machen.

DIGNIS ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf die Organisationsentwicklung von Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Vereinen im Kontext ihrer digitalen Transformationsaktivitäten spezialisiert hat.

Wir verstehen digitale Transformation als Kontinuum – vom Erkennen der Veränderungsnotwendigkeit bis hin zum Zielbild einer adaptiven Organisation. Hier setzen wir an und bieten unseren Kunden individuelle Lösungsoptionen an.

Vision

Unsere Vision.

Wichtiger, als das, was wir formal sind, ist uns unsere Überzeugung bzw. Vision, die uns antreibt und unser Tun bestimmt.

Wir sind davon überzeugt, dass die zukünftige sozioökonomische Gestaltungskraft in den Händen mündiger, vernetzter und kreativer Individuen liegt und durch freies, verfügbares und vernetztes Wissen verstärkt wird.”

Motivation

Unsere Motivation.

So wie das Feuer, beinhaltet auch die Digitalisierung positive wie negative Eigenschaften, die es uns wert sein sollten, diese zu verstehen, daraus zu lernen und in einen gesellschaftlichen Nutzen umzuwandeln.

Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Vision in einer lebenswerten und prosperierenden Zukunft Wirklichkeit werden kann.”

Mission

Unsere Mission.

Digitalisierung führt in vielen Bereichen zur Situation, dass C > A ist. D.h., die Veränderungsrate (C) der Umwelt übersteigt die Adaptions- und Veränderungsfähigkeit (A) von Organisationen und Individuen. Unsicherheit und wenig tragfähige Entscheidungen sind die Konsequenz.

Unser Auftrag ist, Organisationen und ihre Mitglieder bei ihrer Annäherung hin an die Zielrelation C ≤ A zu begleiten und zu fördern.”

Unsere Maxime.

DIGNIS vertritt das Prinzip sozioökonomischer Emergenz. Ein Handlungssystem, das auf Basis der Digitalisierung und Vernetzung zu einem fundamentalen Paradigmenwechsel führt. Die Dominanz des klassischen Faktoreinsatzes, der geschlossenen Wertschöpfung und den zu kontrollierenden Marktaktivitäten schwindet. Warum?

“Wer digital und sozial vernetzt ist, kann die Welt verändern – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Neue Technologien sind die Werkzeuge, digitalisierte Informationen der Baustoff und Datennetze die Infrastruktur veränderter Wertschöpfung.”

Logo Bildmarke

Unser Name.

So wie das Feuer (lat. Ignis), beinhaltet auch die Digitalisierung (“D”) positive wie negative Eigenschaften, die es uns wert sein sollten (lat. dignis), diese zu verstehen, daraus zu lernen und in einen gesellschaftlichen Nutzen umzuwandeln: DIGNIS.

Chancen der Digitalisierung nutzen und Risiken minimieren, dafür steht DIGNIS.”

Alexander Mach

Unser Ursprung.

Im Zuge langjähriger Aktivitäten in nationalen wie internationalen Unternehmen reifte beim Gründer von DIGNIS, Alexander Mach, die Überzeugung, dass konventionelle Managementmethoden und traditionelle Organisationskonzepte an ihre Grenzen gestoßen sind. Ein Mehr an Maßnahmen, die auf kontrollierbare und stabile Verhältnisse ausgelegt sind, erscheinen zwecklos, wenn sich das Marktumfeld schneller ändert, als die organisationalen Planungshorizonte ausgelegt sind.

Diese Annahme war Startpunkt einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung sowie praxisbezogenen Studie zu diesem Thema. In diesem Prozess etablierte sich die Idee zu einem innovativen Lösungsansatz, als passende Antwort auf organisationale Herausforderungen digitaler Transformation.

Mitte 2017 war das Resultat intensiver Überlegungen und Vorarbeit DIGNIS. Darin bündelt sich unsere Überzeugung, dass man Feuer am besten mit Feuer begegnet und den Menschen die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung vermitteln und auf die Herausforderungen hin sensibilisieren muss.

Unser Wertangebot

DIGNIS – unser Wertangebot.

  1. DIGNIS sensibilisiert Unternehmen, Institutionen, Verbände oder Vereine sowie ihre Mitglieder auf die Dimension und Notwendigkeit digitaler Transformation.
  2. DIGNIS unterstützt beim Aufbau, der Gestaltung und Entwicklung der erforderlichen Wissensbasis im Kontext digitaler Transformationaktivitäten von Organisationen.
  3. DIGNIS optimiert Austauschaktivitäten innerhalb organisationaler Wissensnetzwerke.

DIGNIS – unsere Werte.

Die Wertehaltung eines Unternehmens ist die Summe aller Mitarbeiter und ihrer Einstellung. Sie ist kein Gegenstand, die jemanden aufgezwungen werden kann. DIGNIS hat sich zum Ziel gesetzt, einen positiven Rahmen zu schaffen, indem sich eine zeitgemäße Unternehmenskultur selbständig entfalten und einem angedachten Zielbild nahekommen kann.

Logo Bildmarke

Kommunikation

zuhören, nachfragen, verstehen wollen; sich selbst respektvoll und verständlich mitteilen – idealerweise synchron und persönlich.
Logo Bildmarke

Kooperation

nach außen hin öffnen, werthaltige Beziehungen pflegen, von den Besten lernen dürfen.
Logo Bildmarke

Kollaboration

zusammen erfolgreich sein bzw. das nächste Mal besser. Ziele setzen und diese gemeinsam erreichen.
Logo Bildmarke

Kompetenz

Informationen einholen, Wissen aneignen, lernen wollen, kreativ sein dürfen, Handlungen setzen – sozial wie fachlich.